Skip to main content

Das Online-Geschäft boomt

Online-Unternehmen boomen, da digitale Medien für viele Dienste Abhilfe schaffen, da die globale Pandemie den sozialen Kontakt stoppt. Dies ist bei Online-Casinos der Fall. Pen National Gaming und andere Casino-Anbieter sind von einer erzwungenen Sperrung betroffen. Dies schließt Geschäftsschließungen und soziale Distanzierungsmaßnahmen ein, wie alle anderen auf der Welt. Pen National erwähnt auch, dass ihre jüngste Geschäftstätigkeit darauf zurückzuführen ist, dass ihre Internet-Casinos laufen. Glücksspiel ist eines der wenigen Unternehmen, das davon profitiert, dass Menschen angewiesen werden, in ihren Häusern zu bleiben. Glücksspielbegeisterte fanden die perfekte Alternative in Glücksspielseiten. Jay Snowden, CEO von Pen National Gaming, versicherte den Anlegern in einem kürzlich veröffentlichten Update. Sie erklärten seinen Investoren, dass die von Online-Casinos generierten Aktivitäten ausreichen, um die Gewinnschwelle zu erreichen. Aufgrund des digitalen Geschäfts wird es daher für das Jahr keine finanziellen Verluste geben.

„Wir erwarten, dass unsere digitalen Unternehmen im Jahr 2021 und darüber hinaus bedeutende Umsatz- und Gewinnbeiträge liefern“, sagte Snowden.

Penn State Gaming Online-Geschäftsboom

Cash Update

Das Problem bei der Schließung des Casinos ist derzeit der fehlende Cashflow. „Snowden fügt hinzu, dass Penn zum 31. März über 730 Millionen US-Dollar an liquiden Mitteln verfügt und dass durch kostensparende Maßnahmen die monatliche Verbrennungsrate des Unternehmens auf 83 Millionen US-Dollar gesenkt wird.“ ‚. Daher ist der Cashflow derzeit kein Problem. Das digitale Geschäft wird in absehbarer Zeit zu den wichtigsten Anbietern. Snowden bestätigt, dass sie diese Zeit nutzen werden, um sich vorzustellen, wie es ist, während der COVID-19-Reaktion ein Online-Geschäft zu betreiben

Spieler können online auf ihre Lieblingskasinospiele zugreifen, und Glücksspielseiten sind für alle Transaktionen sicher und geschützt. Die Spieler müssen sich nicht von der Quarantäne unterkriegen lassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Lockdown viele von uns im Blues hat. Es ist besser, im digitalen Zeitalter unter Quarantäne gestellt zu werden als in den früheren Quarantänen der Welt. Und der jüngste Boom des Online-Geschäfts ist ein Beweis dafür. Viele Menschen können immer noch Erholung genießen, wie ihre Lieblingskasinos, auf die online zugegriffen wird.

NEUESTEN NACHRICHTEN