Skip to main content

Selbstausschluss in Casinos – beste Möglichkeiten, das Glücksspiel zu beenden

Selbstausschluss in CasinosOnline Casino Glücksspiel ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten der Welt. Jedoch, einige Spieler am Ende übertreiben es und sie finden sich in einem tiefen dunklen Loch stecken. Um zu vermeiden, dass Sie sich in einer solchen Situation befinden, ermöglichen Glücksspielseiten den Selbstausschluss, um dies zu vermeiden.

Hier kann sich ein Spieler, der glaubt, spielsüchtig zu sein oder sich langsam zu einem entwickelt, für einen bestimmten Zeitraum leicht aus dem Casino ausschließen.

Selbstausschluss gibt Problematisch-Glücksspiel-Spielern die Möglichkeit, sich von der Spielsucht zu erholen, während sie neue Limits festlegen, wie z. B. wie viel sie bereit sind, über einen bestimmten Zeitraum einzuzahlen.

Einige Casino-Glücksspielgebiete fordern das Online-Casino sogar auf, den Selbstausschluss zuzulassen, damit sie eine Betriebsgenehmigung erhalten. Also, wenn Sie jemanden kennen, der Hilfe benötigen könnte, könnte es Sie sein, ein Freund, ein Kollege, jemand wirklich, dann wird Ihnen dieser Leitfaden sicherlich helfen.

Arten des Selbstausschlusses

In Bezug auf den Selbstausschluss stehen den Spielern viele Optionen zur Verfügung. Im Folgenden sind einige der gängigen Methoden zur Selbstentfernung aufgeführt. Jedoch, nicht alle diese Optionen sind in jedem Casino online verfügbar.

Einzahlungslimits

Dies ist wahrscheinlich die am wenigsten schwerwiegende Art der Selbstausschluß. Es ist eine der einfachsten Möglichkeiten für Casino-Spieler, ihre Spielaktivitäten und -muster zu kontrollieren, während sie ihre gewünschten Casino-Spiele genießen. Bei dieser Methode haben die Spieler die Möglichkeit, das Online-Casino aufzufordern, ein bestimmtes Limit für sie festzulegen, z. B. 50 USD pro Woche oder 150 USD pro Monat.

Vorübergehender Selbstausschluss

Diese Methode verbietet dem Spieler, sich für einen bestimmten Zeitraum in das Casino einzuloggen. Dies ist eine der effektivsten Methoden, da der Spieler in keiner Weise auf sein Konto zugreifen kann. Dies kann ein Zeitraum von mehr als einer Woche, einem Monat oder bei Bedarf sogar einem Jahr sein.

Permanenter Selbstausschluss

Dies ist die strengste Methode, wenn es um Ausschluss in einem Online-Casino kommt. Diese Art des Selbstausschlusses sperrt das Casino-Konto des Spielers endgültig. Die Person kann sich nicht wieder einloggen oder ein neues Konto beim Online-Casino eröffnen.

Selbstausschlussmethoden

Der Nachteil der Selbstausgrenzung

Obwohl Selbstausschluss ein konstruktiver Weg sein könnte, um problematisches Glücksspiel zu vermeiden, hat er doch seine Nachteile. Zum Beispiel muss der Spieler zugeben, dass er ein Problem hat, und er muss anfangen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Angelegenheit auf eigene Faust anzugehen.

In den meisten Fällen fällt es den Spielern jedoch schwer zuzugeben, dass sie ein Glücksspielproblem entwickelt haben.

überblick

In einer Nussschale ist Selbstausschluss eine sehr effektive Möglichkeit, Spielern mit oder begonnen, problematische Spielsymptome zu zeigen. Wir empfehlen den Spielern immer, professionelle Unterstützung zu erhalten. Für den Fall, dass sie Probleme beim Glücksspiel sehen oder jemanden kennen, der darunter leidet.

Mehr über Casinos